Energiepolitik in Hamburg

Am 04.10.2017 hat Alumnus Stephan Gamm, Fachsprecher für Umwelt und Energie in der Hamburger Bürgerschaft, unseren Alumni Zirkel zum Thema Energiepolitik in Hamburg moderiert.

Die Debatte über die richtige Umsetzung und Ausgestaltung der Energiewende scheint mehr von Emotionalität als von Rationalität geprägt zu sein. Das gilt für die Energiepolitik in Hamburg in besonderem Maße. Rückkauf der Energienetze, Windmühlen in Bergedorf, Ersatz des ältesten Kohlekraftwerks in Deutschland, Moorburgtrasse und noch viele Themen mehr sind allesamt weitgehend ungelöste Herausforderungen. Doch worin unterscheiden sich politische von ökonomischen Entscheidungsprozessen im Wesentlichen?

Wir haben mit einer bunten Mischung an Teilnehmern aus allen Bereichen ausgiebig über beide Welten und unterschiedliche Ansichten diskutiert. Interessant war die hohe Expertise der Teilnehmer, die eine sehr kritisch konstruktive Diskussion ermöglichte und auch Zukunftsthemen wie die Blockchain im Energiesektor nicht auslies.

Beim Get Together zog sich die Diskussion noch bis spät in den Abend und wir haben sogar neue Alumni Ideen und Mitglieder gewonnen. 

Mittwoch, 04. Oktober 2017