Ausstellung zu Flüchtlingsprojekten des Fachbereichs Kulturgeschichte und Kulturkunde der Universität

Seit mehr als einem Jahr engagieren sich Mitglieder des Fachbereichs Kulturgeschichte und Kulturkunde der Universität Hamburg im Bereich der Flüchtlingshilfe. Eine von der Ethnologin Prof. Dr. Laila Prager initiierte und organisierte Ausstellung zeigt die verschiedenen Projekte vom 17. bis zum 24. Juni 2016.

Eröffnung am Freitag, dem 17. Juni 2016, von 12 bis 14.30 Uhr
im Raum 221, Edmund-Siemers-Allee 1, Flügelbau West, 20146 Hamburg.


Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen hier.

 

 

Dienstag, 14. Juni 2016