Alumni Get Together

Am 15.03.2017 haben wir mal was Neues ausprobiert und zu einem zwanglosen Get Together zu uns eingeladen.

Das Format kam an. Wir haben viele Gäste bei uns begrüßt und auch ohne feste Agenda gab es viele interessante Gespräche, die noch bis in den späten Abend reichten.

Wir haben die Chance genutzt und auch die studentischen Projekte vorgestellt, die wir aktuell fördern. Dazu haben wir Infostände mit Impressionen und Informationen platziert und da auch jeweils Vertreter aus den Projekten anwesend war, konnten die Teilnehmer aus erster Hand mehr zu den Projekten erfahren.

Kalliope Universitätstheater:
Vor drei Jahren ist dieses Projekt an den Start gegangen, um auf dem Campus auch ein deutsches Theaterangebot zu machen. Mit viel Engagement und Leidenschaft entstehen nicht nur 2 Inszenierungen im Jahr, mittlerweile sind auch Improvisationsgruppen entstanden und sie engagieren sich in Schulen.

iGEM Forschungsteam:
Eine interdisziplinäre studentische Gruppe, die sich jedes Jahr dem internationalen Wettbewerb in molekularer Zellbiologie am MIT in Boston stellt. Die Studierenden forschen in ihrer Freizeit an Themen wie Chlamydien Schnelldetektion oder der Bekämpfung multiresistenter Keime. Und Sie sind sehr erfolgreich dabei.

HamMUN:
Seit 17 Jahren veranstalten Hamburger Studierende den Hamburger Ableger der Model United Nations zu der Studierende aus der ganzen Welt für eine Simulation der UN eingeladen werden. Als größte Veranstaltung Deutschlands schaffen sie es jedes Jahr, 600 Teilnehmer nach Hamburg einzuladen und vier Tage Weltpolitik auf höchstem Niveau zu betreiben. Das ist nicht nur eine Perle Hamburgs, sondern es macht in politisch schwierigen Zeiten auch Mut für die Zukunft.

Wir werden diese Projekte auch zukünftig fördern

Mittwoch, 15. März 2017