Alternative Wohnformen

Am 05.04.2017 hat unsere Vorsitzende, Regine Rega-Lindner, mit uns über den Vormarsch alternativer Wohnungsformen diskutiert.

Immer mehr Menschen interessieren sich angesichts des demografischen Wandels für Wege, der Einsamkeit im Alter zu entkommen. Aber auch schon in jüngeren Jahren ist vielen Menschen gemeinschaftliches Wohnen und Leben, häufig auch gemeinsam mit mehreren Generationen, wichtig. Wie diese Szene in Hamburg aussieht, worum man sich kümmern kann wenn man sich für solche Konzepte interessiert, und was die FHH für diese Gruppen bereit hält erfahrt Ihr bei diesem Zirkel.

Regine hat in diesem Zusammenhang von Ihrer Tätigkeit als Baubetreuerin berichtet und einen Überblick über die Entwicklungen in den letzten Jahren gegeben. Das wurde durch viele weitere Erfahrungen aus dem Kreise der Teilnehmer ergänzt, so dass sich eine sehr lebendige Diskussion ergeben hat.

Mittwoch, 05. April 2017

Nächste Termine